Viva la Vulva!

Für Freiheit, Selbstbestimmung und Pussy Positivity.

Support us

Viva La Vulva

Viva La Vulva die Meinungsplattform von und für junge Feministinnen*. Unser Ziel ist es Frauen* und deren Angelegenheiten in der Gesellschaft sichtbarer zu machen und damit einen Beitrag für die Gleichstellung von Frauen* in der Gesellschaft zu leisten. Wir leben Feminismus aufklärerisch, künstlerisch, politisch – und nicht zuletzt leidenschaftlich.


New in. Schon gesehen?

Warum die feministische Revolution bei deiner Vulva anfängt

Ich habe mich lange Zeit nicht besonders mit meiner Vulva auseinandergesetzt. Sie war irgendwie einfach da. Ein unendliches, mysteriöses schwarzes Loch in Mitten meines Körpers. Ich glaube, mein erster Freund

Protected: Sexlos – Warum wir immer weniger Sex haben

This content is password protected. To view it please enter your password below: Password:

Nawal El Saadawi – Die Mutter der Frauenrechte

Die international bekannte ägyptische Schriftstellerin und Feministin Nawal El Saadawi ist tot und hinterlässt ein Land in Trauer. Wie keine andere prägte und entfachte sie den Diskurs rund um Frauen*rechte

Was steckt hinter dem Hashtag #KonsequenzenFürLuke?

Ein Jahr #Männerwelten – was davon heute übrig ist  TW Sexualisierte Gewalt Fast genau ein Jahr ist es nun her, dass Joko und Klaas mit ihrem 15-minütigen Beitrag „Männerwelten“ zur

Laut gegen Alltags-Sexismus – wir setzen uns zu Wehr!

Irgendwann reicht es einfach. Mit den ungefragten Meinungen, Bewertungen und vermeintlichen Komplimenten. Mit dem übergriffigen Anfassen, dem Bevormunden, dem Überreden und Nötigen. Irgendwann mussten wir etwas unternehmen. Die Idee für

Nehmt ihr uns eine, antworten wir alle!

Während ich versuche, meine Gefühle und Gedanken zu dem furchtbaren Femizid an Nadine, jene Wienerin, die von ihrem Ex-Freund mit Benzin übergossen und angezündet wurde, zu ordnen, blinkt mein Handy

Täter ↔ Opfer

Viele meinen zu wissen, was der Begriff der Täter-Opfer-Umkehr bedeuten soll, doch wenn sie passiert, stecken meist viel komplexere Verwicklungen dahinter. Dieses Phänomen findet oft in getarnten und nicht auf

AUSVERKAUFT „Du bist ja hysterisch“ – Tritt gegen Sexismus auf & melde dich an!

Ab heute kannst du dich zu unserem Anti-Sexismus Workshop am 27. April um 18:30h in Wien anmelden.  Gemeinsam mit den Rhetorik-Expertinnen* von FIRE gehen wir der Misogynie auf den Grund, zeigen dir

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Back To Top