Viva La Vulva empfiehlt:

Feministische Bücherlieblinge. Sorgsam von unserem Team ausgewählt. Bücher, die zum Nachdenken anregen, motivieren und unterhalten. Sofia: “Women don’t owe you pretty” von Florence Given Die Bezeichnung “Instagram-Influencerin” ist geladen mit Vorurteilen und Stereotypen. Nichtsdestotrotz, wurde eines der besten Bücher, das ich 2020 gelesen habe, von einer 21-jährigen, massiv erfolgreichen Instagram-Influencerin geschrieben. Tatsächlich habe ich sogar […]

2-Jahresfeier und Vernissage

Seit zwei Jahren kämpfen wir nun schon als Viva La Vulva für die Enttabuisierung der weiblichen* Sexualität und der Vulva. Ob mit Oben-Ohne-Fotoshoots im Burggarten oder mit einem Riesentampon vorm Finanzministerium – wir leben Feminismus künstlerisch, politisch und vor allem leidenschaftlich. Unser zweijähriges Bestehen feiern wir deshalb mit einer Vernissage am 19. September. Event-Details Wann? 19.September 2020, ab 19:00Wo? Kunstbogen Wien, […]

Mehr böse Frauen* braucht die Welt

Sei ein liebes, braves Mädchen. Diesen Satz bekommen viele Frauen* schon als Kleinkind zu hören. Besonders Mädchen werden früh dazu angehalten höflich, angepasst, nett und leise zu sein. Liebenswürdigkeit wird belohnt und erwartet. Das Wort liebenswürdig bedeutet “(im Umgang mit anderen) freundlich und zuvorkommend” zu sein. Es impliziert, dass wir lediglich durch angenehmes, aufmerksames und […]

Wer darf “Frau” sein?

In den vergangenen Wochen gab es, in Reaktion auf einen Post von Harry Potter-Autorin J.K. Rowling, eine große Debatte zum Thema „Frau sein.“ Wer darf sich überhaupt “Frau” nennen? Und wie viel hat das mit dem biologischen Geschlecht zu tun? Ich schreibe diesen Beitrag als weiße, heterosexuelle, sich als Frau identifizierende Feministin. Das heißt meine […]

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Back To Top