Viva la Vulva!

Für Freiheit, Selbstbestimmung und Pussy Positivity.

Support us

All about the F-Word

Viva La Vulva die Meinungsplattform von und für junge Feministinnen. Unser Ziel ist es Frauen und deren Angelegenheiten in der Gesellschaft sichtbarer zu machen und damit einen Beitrag für die Gleichstellung von Frauen und Männern in der Gesellschaft zu leisten. Wir leben Feminismus aufklärerisch, künstlerisch, politisch – und nicht zuletzt leidenschaftlich.


 

New in. Schon gesehen?

Warum die feministische Revolution bei deiner Vulva anfängt

Ich habe mich lange Zeit nicht besonders mit meiner Vulva auseinandergesetzt. Sie war irgendwie einfach da. Ein unendliches, mysteriöses schwarzes Loch in Mitten meines Körpers. Ich glaube, mein erster Freund

Weil ich ein Mädchen bin

BIPA startete vor Monaten die Kampagne „Weil ich ein Mädchen bin“. Die Werbespots ernteten großen Spott; nicht nur weil auch auf einmal Männer sagten, sie seien Mädchen.   Quelle: bipa

Über Sex-Parties und Feminismus

Wusstet ihr, dass der G-Punkt eigentlich die Klitoris ist und es schon alleine deshalb nicht den „guten“ und „wahren“ vaginalen Orgasmus gibt? Keine Sorge, diese Erkenntnis ist gerade mal vier

#FeministMyths Pt. 3 – Feministinnen tragen keinen BH

Sie rasieren sich nicht die Achseln und tragen auch keinen BH. Feministinnen. Ganz klar, so einfach ist das. Stempel drauf, die nächste. Auch wenn der Mensch gerne und oft den

Tatort: Beziehung

„Sein Mandant fühle sich furchtbar“, sagt der Anwalt von Markus P., „aber sie habe ihn durch ihren Betrug in seiner Männlichkeit verletzt“. Markus P. ist einer von 33 Männern in

#FeministMyths Pt. 2 – Feministinnen haben keinen Sex

Feministinnen sind hässlich. Feministinnen verbrennen ihre BHs. Feministinnen hassen Männer. Während man den Mythen und Feminist-Stereotypes, die sich trotz ihrer unabsprechbaren Entlarvung immer noch unglaublich hartnäckig halten, sicherlich einen eigenen

Sei frech und wild und wunderbar!

K-L-I-T-O-R-I-S Seit Wochen habe ich an nichts anderes gedacht als an die Klitoris. Ich schlief mit ihr ein und wachte mit ihr auf, brachte sie in Gesprächen ein und redete

Wir kämpfen gegen uns selbst – Wie soziale Medien uns Selbsthass lehren

Es gibt nur wenige Tage an denen ich es schaffe, meine inneren Stimmen zu zähmen. Stimmen, die Hass gegen meinen Körper verbreiten. Ich wage es zu behaupten, dass es sehr

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Back To Top